• Wolke7Wedding

4 Tipps für eine entspannte Hochzeitsplanung

Ihr steht in den Startlöchern eurer Planung und könnt es kaum erwarten!? Die nächsten Wochen und Monate -vielleicht sogar Jahre- werdet ihr jede Menge Zeit, Mühen und Liebe in die Planung eures großen Tages stecken.

Damit die Planungszeit für euch so schön und entspannt wie möglich wird, haben wir hier vier Tipps für euch zusammengetragen:



  1. Das richtige Zeitmanagement Zu spät mit der Planung anzufangen, ist ein großer Fehler. Je später ihr anfangt, desto schwieriger ist es, eine passende Hochzeitslocation oder wirklich gute Dienstleister zu finden. Die guten Hochzeitslocations in der Region Köln und Bonn sind meist schon 1,5 Jahre im Voraus ausgebucht. Gleiches gilt für Hochzeitsfotografen, DJ´s & Co. Daher gilt als Faustregel: ihr könnt nicht zu früh mit der Planung beginnen. Mit der Location steht und fällt die weitere Planung, daher solltet ihr diese immer als erstes buchen.

  2. Struktur & Organisation Eine gute Organisation ist das A und O. Legt euch daher direkt zu Beginn einen Ordner, eine Mappe o.Ä. für die Planung an. Besonders hilfreich sind auch Hochzeitsplaner, in denen ihr die wichtigsten Daten eintragen könnt und alle erforderlichen Schritte im Blick behaltet.' Auch für euer E-Mail Postfach solltet ihr einen eigenen Ordner anlegen. Oder noch besser: erstellt eine eigene E-Mail Adresse für die Hochzeit, über die ihr mit allen Dienstleistern kommuniziert.

  3. Spaß haben Ihr solltet während der Planung niemals die Lust verlieren und euch die Planung zur Qual machen. Achtet deshalb darauf, dass ihr nur die Dinge plant, die euch wirklich Spaß machen und gebt den Rest ab. Entweder an Profis oder an Freunde und Familienmitglieder, die sich diese Aufgaben zutrauen und Lust drauf haben. Für gemeinsame Bastelaktionen (z.B. Wedding Wands, Gastgeschenke, Tischkärtchen & Co.) trommelt eure Mädels zusammen und macht euch einen lustigen Abend, bei dem jede(r) mit anpackt :-)

  4. Professionelle Hilfe dazu holen Solltet ihr doch überfordert sein, die Zeit nicht ausreichen, ihr grundsätzlich zu wenig Zeit haben oder schlichtweg wenig Lust auf die Planung haben, dann holt euch einen professionellen Hochzeitsplaner mit ins Boot. Damit habt ihr die Gewissheit, dass nichts Wichtiges vergessen wird und ihr habt die Zeit, euch auf die Planungspunkte zu konzentrieren, die euch wirklich Spaß machen!




31 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen